SORGIM die unabhängige MIGROS Plattform

Projekt Landwirte setzen sich für die Migros ein gestartet

Finanzkrise, Abzocker, UBS Rettung und Swissair Grounding haben eines gemeinsam: Die Verursacher sind immer Firmen, die nicht durch  ihre Eigentümer kontrolliert sind.

Gottlieb Duttweiler hat schon Mitte des letzten Jahrhunderts visionär in seiner Migros die direkte Demokratie durch die Eigentümer als Kontrolle des Managements in die Statuten geschrieben. SORGIM setzt sich für diese Kontrolle der Eigentümer ein.

 

Nächste Wahlen 2016 mit bäuerlicher SORGIM Wahlliste

Die Migros ist in 10 Genossenschaften aufgeteilt. Jede dieser Genossenschaften besitzt einen Genossenschaftsrat. Dieser entspricht dem Parlament der jeweiligen Genossenschaft. Alle 4 Jahre wird dieser Genossenschaft gewählt. Bis jetzt in stillen Wahlen, weil nur ein Wahlvorschlag durch die Migros eingereicht wurde. Wir ändern dies! Für die Genossenschaftsratswahlen 2016 suchen wir deshalb Bauern und Bäuerinnen die auf der SORGIM Liste kandidieren.
 
Ja, ich möchte auf der SORGIM Wahlliste kandidieren.
 
Formular downloaden, ausfüllen und einsenden an:
Sorgim, Gartenstrasse 9, 8820 Wädenswil

 

Preisanschrift

Wollen Sie weiterhin die Preisanschrift am Produkt? Dann stimmen Sie für die Initiative JA zur Preisanschrift am Produkt

Wer nicht bestimmt überlässt seine Stimme stillschweigend den anderen.

Sorgim Menü

Benutzeranmeldung